Ihr Warenkorb
keine Produkte

GLAUBE, NACHFOLGE

  

Seite:  1 

Miterben Christi  - Macht und Auftrag der Kinder Gottes / Pfr. Josef Fleddermann und Hedwig Scheske

Miterben Christi - Macht und Auftrag der Kinder Gottes / Pfr. Josef Fleddermann und Hedwig Scheske

Es ist ein kostbares und nahezu unglaubliches Geschenk, dass wir Gottes Kinder sein dürfen. Diese Kindschaftsbeziehung ist die Grundlage unseres Lebens, gegründet in unserer Taufe. In ihr wurzelt unsere Würde, und sie ist auch Ausdruck unserer Geborgenheit in der Liebe Gottes. Diese Kindschaftsbeziehung will uns aber nicht zu Unmündigen machen und uns in einer Kindheitsphase festhalten. Ganz im Gegenteil, sie will uns Vollmacht geben und ermutigen, unser Erbe anzutreten und zu verwalten. Dass wir Kinder Gottes und Miterben Christi sind, das ruft uns in Verantwortung, zu Engagement, zum Dienst.

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Impulse zum Thema: "Glauben" (5 Kurzbotschaften) / Hedwig Scheske

Impulse zum Thema: "Glauben" (5 Kurzbotschaften) / Hedwig Scheske

In dieser Reihe von Kurzbotschaften, welche im Radio Horeb gesendet wurden, geht es um den biblischen Glauben und seine große Kraft.

3,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Herr, lehre uns beten! / Pfr. Josef Fleddermann und Marie-Luise Winter

Herr, lehre uns beten! / Pfr. Josef Fleddermann und Marie-Luise Winter

Im ersten Vortrag zeigt Pfr. Josef Fleddermann anhand des „Vater unser“ auf, dass es beim Gebet zunächst einmal darum geht, Gott die Ehre zu geben. Es geht um IHN, unseren Vater und um seinen Namen, um sein Reich und um seinen Willen. Aber, wir dürfen auch voll Vertrauen um unsere ureigenen Anliegen beten: Um das tägliche Brot, um Versöhnung und um Bewahrung vor dem Bösen. Die eigentliche Gabe, die Gott uns jedoch schenken will ist sein Heiliger Geist, wie es im weiteren Verlauf des 11. Kapitels beim Evangelisten Lukas deutlich wird.

Marie-Luise Winter erläutert im zweiten Vortrag eine der Gaben des Hl. Geistes, die Gabe des Sprachengebetes. Diese Gebetsform schien in der Kirche lange Zeit verloren, ist aber biblischen Ursprungs. Die Zuhörer werden ermutigt, sich ganz neu auf diese Art des Gebetes einzulassen und ihr Herz zu öffnen für das Wirken Gottes im alltäglichen Leben.

6,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Selig, die nicht sehen und doch glauben! / Marie-Luise Winter

Selig, die nicht sehen und doch glauben! / Marie-Luise Winter

Dieser provozierende Ausspruch Jesu macht allen Gläubigen, gerade auch in unserer heutigen Zeit, Mühe. Christen glauben der Lehre der Kirche, aber in ihrem persönlichen Leben sehen sie keine Früchte. Die Herausforderungen unseres Lebens sind aber gewaltig, da wäre es doch wunderbar, so richtig glauben zu können, dass wir mit Jesus Christus einen Retter und Erlöser haben. Anhand vieler Glaubensgestalten aus dem Alten und Neuen Testament verfolgen wir Spuren des Glaubens und erfahren, dass mit Hilfe des gelebten, lebendigen Wortes Gottes wir einen Glauben entwickeln können, der unseren Verstand übersteigt, sich in unserem Herzen verwurzelt und uns über unsere Umstände herrschen lässt.

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gebt ihr ihnen zu essen! / Marie-Luise Winter

Gebt ihr ihnen zu essen! / Marie-Luise Winter

Diese Aufforderung Jesu empfinden wir als herausfordernd. Was hätten wir, dass wir anderen geben könnten? Unser Denken wird oft von Mangel beherrscht und wir kennen vielfältige Formen des Hungers, nicht nur materiell. Die Botschaft Jesu besagt aber, dass wir als Kinder Gottes leben können, dass wir uns als Beschenkte sehen können, dass wir aus dem Reichtum des Vaters geben können. Wenn wir lernen, uns als Abbild Gottes zu sehen, wenn wir erkennen, wer wir in Christus Jesus sind, wenn wir dem Plan Gottes zustimmen, den Er für uns hat, dann kann Er uns mit den notwendigen Gaben ausrüsten, Hungrige zu speisen. Wenn wir begreifen, dass wir Anteil an der Herrlichkeit Gottes haben, dann können wir Ihm unsere leeren Hände hin strecken, Er wird sie überreich füllen und im Austeilen wird Er vermehren.

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Die Charismen im Alltag leben / Marie-Luise Winter

Die Charismen im Alltag leben / Marie-Luise Winter

In diesen Vorträgen werden die Charismen mit unserem Alltag und unserem Auftrag als Christen in Beziehung gesetzt. Nach einer ausführlichen Betrachtung und Unterscheidung von Charismen und Früchten des Geistes, geht es dann um die Gaben des Gebets, vor allem das Sprachengebet. Welche Bedeutung hat es, wie und wann praktiziere ich es, wie kann es mir helfen meinen Alltag und mein Gebetsleben zu gestalten. Danach geht es um die Gaben des Hörens und abschließend um die Gabe des Glaubens. Diese ist letztlich der tragende Grund aller Charismen, um das Evangelium im Sinne Jesu vollmächtig zu leben.

 

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Evangelisation im Alltag / Christof Hemberger

Evangelisation im Alltag / Christof Hemberger

Der Missionsauftrag Jesu: „Gehet hin in alle Welt und macht alle Menschen zu meinen Jüngern!“ gilt immer noch und ist auch an uns gerichtet. Doch wie kann das konkret im Alltag aussehen? Wie kann ich in Worte fassen, was ich mit Gott erlebt habe und erlebe? Diesen spannenden Fragen geht CE-Referent Christof Hemberger in diesem Seminar nach. Dabei geht es in erster Linie nicht um Evangelisationseinsätze in der Öffentlichkeit, sondern mitten im Alltag. Es wird der Frage nachgegangen, wie man im ganz normalen Leben „Salz und Licht“ für die Menschen sein kann und wie Gott uns durch seinen Heiligen Geist helfen kann, die Menschen in unserem Umfeld zu erreichen, die er innerlich vorbereitet hat. Dieses Seminar will helfen, Zeugnis zu geben und Zeugen zu sein – dort, wo uns Gott hingestellt hat.

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gebetskreisleiterwerkstatt / Christop Hemberger

Gebetskreisleiterwerkstatt / Christop Hemberger

In diesen Vorträgen geht es um das erfolgreiche Führen eines Gebetskreises. Diese hilfreiche Vortragsserie richtet sich nicht nur an Leiter/innen von Gebetskreisen, Haus- kreisen und Zellgruppen, sondern auch an jeden, der das Leiten erst lernen möchte!

8,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Den Willen Gottes erkennen / Christof Hemberger

Den Willen Gottes erkennen / Christof Hemberger

Sei es nun im ganz normalen Alltagsleben oder in schwierigen Entscheidungsprozessen: Oft fällt es uns nicht leicht, den Willen Gottes für unser Leben oder für eine ganz bestimmte Situation zu erkennen. Dieses Seminar möchte helfen zu verstehen, wie Gott uns Menschen führt und durchs Leben begleitet und wie wir seine Stimme in einer lauten Welt voller Angebote und Wegweiser, die in alle möglichen Richtungen weisen, heraushören und herausfinden können.

Die Vorträge befassen sich mit folgenden Themen:
- Die Grundlage: Lebendige Beziehung zu Gott
- Wie spricht Gott?
- Hindernisse, Gottes Stimme zu erkennen
- Unterscheidung treffen: Gottes Stimme unter all den anderen Angeboten herausfinden

10,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Entfache die Gnade neu! / Diakon Helmut Hanusch

Entfache die Gnade neu! / Diakon Helmut Hanusch

Die Ratssitzung in Hünfeld bildete den würdigen Rahmen, Diakon Helmut Hanusch als Vorsitzenden der CE Deutschland zu verabschieden. Zwei Jahrzehnte hatte er an vorderster Stelle die CE Deutschland vertreten und geleitet.
„Entfache die Gnade neu“  hatte Helmut Hanusch sein letztes Referat in diesem Gremium über schrieben. Noch einmal gab er den Vorstands- und Ratsmitgliedern mit auf den Weg, was ihm in den zwanzig Jahren wichtig geworden war: „Ich bin nicht getrieben von Ängsten, Sorgen und Wünschen, sondern ich bin getragen von Gottes Liebe, und geleitet vom Heiligen Geist.“

5,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
Shopsoftware by Gambio.de © 2010