LIEBE, FREUDE

Aus der Liebe Gottes leben / Hedwig Scheske
Die göttliche Liebe ist immer auf das Wohlergehen des Anderen ausgerichtet und durch Frieden und Demut gekennzeichnet. Die Hl. Schrift zeigt uns, wie wir ganz konkret aus und mit dieser göttlichen Liebe leben können. Wir erkennen, dass Gott und sein Wort eins sind und wenn wir das Wort Gottes sprechen, wir eins mit Gott werden. So bekommen wir Zugang zu dieser lebendigen Quelle, welche letztlich all unsere Bedürfnisse stillen kann.
 
8,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Loben und Danken, Quell ewiger Freude / Hedwig Scheske
Wir sind dazu geschaffen, Gott zu loben und zu preisen. Lobpreis bewegt die Herrlichkeit Gottes dazu, sich in unserem Leben zu manifestieren. Er bewirkt, dass wir im Lichte seines Angesichts wandeln. Wir müssen lernen, eine Haltung des Lobpreises und der Danksagung auf- rechtzuerhalten, und zwar in unserer persönlichen Gebetszeit und auch den ganzen Tag hindurch. Öffne den Mund und dein Herz und tu das, wozu dich Gott geschaffen hat: "Alles was Atem hat, lobe den Herrn!"(Ps.150)
8,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gott ist Liebe und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.  / Hedwig Scheske
"Gott ist Liebe und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm." Dieser Bibelvers in 1.Joh. 4,16 spricht für sich selbst und weist auf das königliche Gebot der Liebe hin. Frau Scheske spricht darüber, welche Gnaden für uns Christen daraus erwachsen, wenn wir lernen aus diesem Gebot zu leben und unseren Alltag zu gestalten.
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Freude, die jede Mutlosigkeit vertreibt / Hedwig Scheske
Sich zu freuen, ist weit mehr als  “Glücklichsein”. Freude ist eine geistige Kraft. Ob wir uns freuen oder nicht hängt nicht davon ab, was geschieht, sondern von dem Zustand unseres Herzens. Freude ist eine starke Kraft und sie wird uns befähigen zu gewinnen, “denn die Freude am Herrn ist unsere Stärke”. (Neh. 8,3)
8,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Ihr werdet Wasser schöpfen voll Freude aus den Quellen des Heils / Hedwig Scheske
Diese wunderbare Verheißung Gottes, wird, wie alle anderen Verheißungen auch, nicht einfach so wahr werden. Gott hat den Menschen als ein sprechendes Wesen geschaffen. Darum müssen wir durch unser Sprechen die Verheißungen Gottes, die in der Heiligen Schrift aufgezeichnet sind, in unser Herz aufnehmen. Wenn wir unser Herz immer mehr mit seinem Wort anfüllen, werden sich unsere Herzenssprache und damit auch die „Umstände“ in denen wir leben, zu verändern beginnen. Dann ist es wirklich wahr: "Wir schöpfen Wasser voll Freuden aus den Quellen des Heils."
 
8,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gott unsere Freude! (Teil I) / Hedwig Scheske
Die eigentliche Freude des Menschen ist und bleibt die Freude an Gott, ohne die der Mensch in seiner Beschaffenheit als Abbild Gottes gar nicht leben kann. Jeder Mangel an dieser Freude verursacht einen Schmerz beim Menschen, welcher ihn dazu drängt diesen Schmerz auf irgendeine Weise zu beheben. Aus dieser so entstandenen Not, z.B.des Liebeskummers, der Einsamkeit und jeder Art von Sucht, gibt es nur einen Ausweg, die Umkehr zu Gott und die Erkenntnis, dass er die Quelle all unserer Bedürfnisse und somit auch die Quelle der Freude ist und auch sein will.
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Freu dich innig am Herrn! / Hedwig Scheske
Wir haben einen guten Gott, der uns geben will, was unser Herz begehrt, der auch unsere “Kinderträume“ erfüllen möchte. Aber dafür braucht es ein auf Gott hin ausgerichtetes Herz, ein Herz, das die Gemeinschaft mit ihm und seine Gegenwart sucht. David, der König von Israel, erlebte dies und kann uns auch heute noch ein ermutigendes Vorbild sein. Trotz vieler Schwierigkeiten und mancher Sünde erlebte er immer wieder, dass, wenn er sich im Lobpreis auf Gott ausrichtete, Gott sich zu ihm stellte, seine Feinde besiegte und ihn sogar einen Mann nach seinem Herzen nannte. Auch wir können lernen, unseren Alltag immer mehr im Bewusstsein der Gegenwart Gottes zu gestalten und so in diese himmlische Freude finden, die alle irdischen Freuden übersteigt.
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Die Freiheit der Kinder Gottes / Hedwig Scheske
Die Freiheit der Kinder Gottes besteht nicht darin, dass wir dem Gesetz oder den Zehn Geboten keine Beachtung mehr zu schenken brauchen; die Freiheit der Kinder Gottes besteht in der neuen Wesensart. Jesus ist nicht gekommen, um das Gesetz aufzuheben, sondern es zu erfüllen. Uns Christen ist ein neues Herz gegeben und das Gesetz der Liebe ist dort hineingeschrieben. Die Liebe ist die Erfüllung des Gesetzes.
6,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gott unsere Freude (Teil II) / Hedwig Scheske
Die eigentliche Freude des Menschen ist und bleibt die Freude an Gott, ohne die der Mensch in seiner Beschaffenheit als Abbild Gottes gar nicht leben kann. Dabei ist wichtig zu erkennen, dass alle menschlichen Freuden, wenn sie nicht in die Ordnung Gottes eingebetet sind, uns nicht absättigen, denn sie können das Verlangen unserers Herzen nach dieser göttlichen Freude gar nicht stillen.

Dieser Vortrag zeigt den Plan Gottes mit dem Menschen und seine Beschaffenheit als geistiges und sprechendes Wesen auf und vermittelt ganz praktische Hilfestellungen dies im Alltag immer mehr zu leben, um letztlich in diese alles verändernde Freude hinein zu finden.

 
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Gottes Liebesgeschichte mit uns Menschen / Hedwig Scheske
Gottes Liebe ist so ganz anders als die menschliche Liebe, sie ist eine (ver-)gebende Liebe. Und weil wir Menschen so sehr von dieser menschlichen Liebe, wo der Mensch immer selber im Mittelpunkt stehen will, geprägt sind, fällt es schwer, Gottes Liebe anzunehmen.  Der Mensch hungert nach dieser vergebenden Liebe, er weiß es aber oft nicht.
5,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Meinen Frieden           gebe ich euch / Marie-Luise Winter
NEU
Meinen Frieden gebe ich euch

Der Friede, den der Mensch so sehnlichst wünscht und den die Welt auf vielfältigste Art herzustellen versucht, er ist brüchig und nie von Dauer. Nur der Frieden, den Gott gibt, der Friede, den wir in Jesus Christus finden, der hat wirklich Bestand. Anhand der biblischen Texte wird aufgezeigt, wie der Mensch den paradiesischen Frieden verlor und wie Gott diesen durch das Erlösungswerk Jesu Christi wiederherstellte. Die Bibel gibt Hinweise, wie man in diesen Frieden hineingelangt, aber auch was diesen Frieden stört bzw. verhindert. Wenn wir den Gott der Liebe finden, werden wir auch den Gott des Friedens erfahren und in Seinem Frieden leben können.
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Freu dich innig am Herrn! Dann gibt er dir, was dein Herz begehrt. / Marie-Luise Winter
Dieser ermutigende Satz aus Psalm 37 lenkt unsere Aufmerksamkeit auf eine sehr bedeutende Frucht des Geistes, die Freude. Freude, das ist mehr als Spaß und Vergnügen und nur in Ausrichtung auf Gott kann sie die Verheißung freisetzen, dass Er unseren Herzensbedürfnissen begegnen wird.
Aber wer ist für uns Gott? Was für ein Gottesbild haben wir, sodass wir uns von Herzen freuen können? Und wie ist es um unser Herz bestellt? Was ist das Begehren unseres Herzens? Nur ein freies, auf Gott ausgerichtetes und in Liebe mit Ihm verbundenes Herz, ein Herz, dass Ihm glaubt, wird sich innig an Gott freuen können. Diesem hingegebenen Herzen, dem wird Gott geben, was es begehrt, weil es in Einklang mit Gott, dem Vater, Jesus Christus und dem Heiligen Geist lebt.
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
„Weil du in meinen Augen wertvoll bist und weil ich dich liebe ..." / Marie-Luise Winter
Dieses Wort des Propheten Jesaja ist verheißungsvoll und provokant zugleich. Ausgesprochen wurde es über das Volk Israel, aber auch wir als Christen in dieser Zeit, dürfen es für uns in Anspruch nehmen. Entscheidend wird unser Gottesbild sein.
Die Bibel sagt, dass wir nach Gottes Abbild geschaffen sind, das bedeutet, dass wir seinem Wesen ähnlich sind. Wer ist Gott für uns? Was will er für uns sein? Seine Liebe, seine Barmherzigkeit, seine Vergebung und seine Gnade sind uns zugesagt. In Jesus Christus hat er den höchstmöglichen Preis für unsere Errettung bezahlt. Wenn wir dieses Erlösungsopfer für uns annehmen, Jesus Christus zum einzigen Herrn unseres Lebens machen, werden wir beschenkt werden mit der Liebe Gottes, uns in seiner Ruhe geborgen fühlen und wissen, „dass wir teuer und wertvoll sind in seinen Augen.“
10,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)